Node-RED: Der Neustart

Nachdem ich mein ersten begeisterten Node-RED Gehversuche wieder eingestellt hatte, da die FRITZ!Box wohl nicht so viel Spaß an den ständigen Abfragen des Node-RED-Servers hatte, habe ich nun eine komplett neue Flow-Konfiguration aufgesetzt. Wieso es damals nicht so rund lief, weiß ich bis heute nicht. Entweder habe ich zu viele Abfragen gemacht, oder es lag an der Labor-Version der 6591. Zumindest habe ich bei laufendem Node-RED Server min. einen bis zu stündlichen Hänger/Reboot am Tag von der Box gehabt.

Jetzt ist ja aber einige Zeit vergangen, es gibt eine neuere Node-RED-Version und auch bei der Firmware der Box sind wir weiter vorangeschritten.

Ich habe also angefangen, einige Hue-Stecker und Bewegungssensoren einzubinden und abhängig davon etwas zu schalten. Das lieft nun einige Wochen sehr stabil, so dass ich nach und nach mehr nodes/flows angelegt habe. Dann hat mich wieder das Fieber gepackt und ich habe alles eingebunden, was ich hier an IoT in der Wohnung habe, nur die FRITZ!Box ist dieses mal außen vor.

Hier eine Auflistung welche Nodes ich verwende und wofür:

NodeVerwendungQuelle
node-red-contrib-aedesMQTT-Server direkt in Node-RED ohne extra Server Installation.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-aedes
node-red-contrib-stateSichern einiger Werte, um späteren Auslesen für Alexa-Status-Infos und um an Werte zu kommen, die nur gepushed werden und nicht online abgefragt werden können.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-state
node-red-contrib-alexa-remote2Zur Sprachausgabe an Alexa und um auf Routinen zu reagieren.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-alexa-remote2
node-red-contrib-combineEinige Tools um Differenzen zu ermitteln oder Nachrichten auf Basis von Schwellwerten (z.B. Temperaturschwankungen) weiterzuleiten.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-combine
node-red-contrib-huemagicHue Steuerung mit sehr vielen Möglichkeiten.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-huemagic
node-red-contrib-lametric-notificationTexte an die Lametric-Laufschrift-Uhr senden.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-lametric-notification
node-red-contrib-sun-positionTimestamps umwandeln und Trigger starten anhand von bestimmten Tagesereignissen sowie Nachrichten nur zu bestimmen Zeiten durchleiten.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-sun-position
node-red-contrib-netatmoAPI-Abfragen an Netatmo Geräte.https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-netatmo
node-red-node-tailNeue Zeilen in meinem ohnehin durchgeführten Speedtest-Log abzufragen und im Dashboard das Ergebnis anzuzeigen.https://flows.nodered.org/node/node-red-node-tail
node-red-node-rbeNachrichten nur einmal Triggern bei Änderungen.https://flows.nodered.org/node/node-red-node-rbe
node-red-dashboardDas Node-RED Dashboard zur Anzeige einer Webseite mit den gesammelten Infos.https://flows.nodered.org/node/node-red-dashboard
ycardon/gigaset-elements-proxyEigentlich kein Node-RED Node sondern ein Proxy für die Gigaset-Elements-API die den Status und Änderungen der Elements-Module per MQTT publiziert. Ein super Projekt!https://github.com/ycardon/gigaset-elements-proxy
node-sonos-http-apiAuch das ist kein Node-RED Node aber funktioniert ähnlich wie der Gigasetproxy. Man kann via lokalen HTTP-Requests die API der Sonos-Boxen steuern. Quasi eine SOAP-API-SONOS to REST-API Konvertierung.https://github.com/jishi/node-sonos-http-api
Verwendete Node-RED-Nodes

Das Nuki-Schloss und den Opener frage ich über die lokale API der Bridge ab. Dazu habe ich einen CallBack in der Bridge hinterlegt, der bei Events einen WebService in node-RED aufruft. Das JSON wird in dem Flow als Status gespeichert und für Trigger via MQTT publiziert. So kann ich auf Statusänderungen sofort reagieren und auch später den letzten Stand abfragen, ohne nochmal die API zu triggern. Beim ersten Start (Deployment) wird einmal die API abgefragt, um den ist Zustand zu bekommen, danach werden nur Änderungen gepushed. Da ich inzwischen mitbekommen habe, dass die Bridge sich auch mal Aufhängen kann, habe ich einen Restart Trigger eingebaut, der dann startet, wenn die Callbackmeldung die jeden Tag zu einer bestimmten Zeit gesendet wird, nach 5 Minuten noch nicht erkannt wurde. Dann wird die Bridge neu gestartet, ich bekomme eine Mail und nach 1 Minute wird dann nochmal der Init-Trigger gestartet um den ist Zustand abzufragen.

So und der Rest wird nun in einem Video erklärt und gezeigt:

Da die Nodes schon recht speziell auf meinen Workflow angepasst sind, spare ich mir hier mal alle Flows zu posten. Bei speziellen Fragen kann ich das ggf. individuell beantworten. Aber da ich auch noch in der Anpassungs–/Optimierungsphase bin, würde es ja ziemlich schnell nicht mehr aktuell sein. Z.B. ist der oben beschriebene Bridge-Restart auch erst nach dem Video dazu gekommen, weshalb ich den hier beschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen